Hallo zusammen,
wir haben mit 2 von 5 BR-Mitgliedern eine außerordentliche Sitzung beantragt am Donnerstag, der BR-Vorsitzende hat daraufhin einen Termin am Dienstag gemacht, zu dem wir beide wegen Terminüberschneidung nicht können - wir können aber an allen anderen Tagen der Woche. Am Alternativtermin am kommenden Mittwoch kann angeblich jetzt ein anderes Mitglied des BR nicht - daraufhin hat der BRV einfach gesagt, dass keine ao Sitzung statt findet, sondern das Thema auf die TO der nächsten ordentlichen Sitzung am 20. gesetzt wird. Mal davon abgesehen, dass ich dann Urlaub habe, ist das doch nicht korrekt so, oder ?