Hallo! Ich habe eine Frage zu Kündigung von BR-Mitgliedern.
Ich bin selber Mitglied und werde von der Leitung (Pflegehein)gemobbt. Wurde schon auf ein Jahr straff versetzt (gesetzl. 3 Monate oder?) Wie soll ich jetzt verhalten? Mir wird das Arbeitsleben von der Leitung und dem neuen Bereich nicht leicht gemacht und unterstellt mann das ich Lebensmittel zu mir genommen haben soll. So mit will mich die Leitung scheinbar kündigen. Was soll ich machen bzw. mich verhalten