Wir haben da mal ein Problem wo wir eure Hilfe brauchen.
Bei uns wurde eine Dienstanweisung rausgegeben, deren Inhalt nach unserem Ermessen zu den Mitspracherechten gehört, es wurde u.a. auch Regelungen der Arbeitz- und Pausenzeit angeordnet. Wir sind der Meinung, das wir dieses Dienstanweisung als unwirksam erklären wollen.
Gibts da irgend was genaues in den Gesetzen wo wir uns darauf berufen können??

Sind über jegliche Hilfe Dankbar.