Hallo Zusammen,

es wurde am 17.10. Anhörung eingereicht, in der ein externer eingestellt werden soll und es keine internen Bewerber gab. Nach dem Beschluss im PA habe ich nun erfahren, dass sich ein interner Kollege darauf beworben hat (Anfang Oktober oder früher) der am 15.10. das Unternehmen wegen Vertragsauslauf verlassen musste. Kann der PA den Beschluss rückgängig machen? Was hat das für Folgen für den Personalreferenten, welche Gesetze gelten. Ich hoffe auf eine kurzfristige Antwort.

Vielen Dank

Akte-BR