Bei uns in der Firma gibt es seit etwa einem Jahr ein Ethik Programm. Der Jenige der sich zu der Zeit als Ethik Direktor betitelt hat ist seit neustem nun Geschäftsleiter geworden. Wir als BR sehen hier ein Interessenkonflikt, dass der Ethik Direktor nun gleichzeitig der GL ist. Was können wir als BR machen um diese Situation zu ändern, ohne großen Aufwind zu verursachen? Gibt es da eine Gesetzesgrundlage, auf die wir uns berufen können? Bernard