Unser Ag hat ohne Zustimmung des Br Kameras installiert.
Der BR hat natürlich verlangt diese wieder abzubauen oder innerhalb von 3 Tagen eine unterschriftsfähige BV dafür vorzulegen.
Nun hat der AG mitgeteilt (in einem völlig verarschenden Brief), das es sich wohl um Attrappen handelt. Ist aber nicht zu erkennen.
Hat der BR trotzdem mitspracherecht? Und kann der BR trotzdem die Abschaffung der Kameras verlangen?