Hallo !
Seit juli 07 bin ich Betriebsrat,ein Tag vor der Wahl des Betriebsrats erhielt die ganze belegschaft betriebsbedingte Kündigungen zum 30.09.2007 angeblich wird unsere Produktion eingestellt bzw.Stillgelegt.Wir arbeiten für einen grossen
Konzern als zulieferer in der Automobilindustrie.Angeblich hat unserer Chef den Auftrag selbst Gekündigt.Was ich jetzt aber inofiziel erfahren habe,entspricht das nicht der wahrheit.Die Frage ist kann ich verlangen das die Kündigung mir zur einsicht vorgelegt wird.