Zu meiner Person: Bin seit 2002 in einem Unternehmen mit ca. 200 MA beschäftigt und seit 03/2006 Ersatzmitglied im BR. Da immer ein Mitglied durch Urlaub, Krankheit o. Dienstreise verhindert war, wurde ich bisher zu jeder Sitzung geladen u. habe auch teilgenommen. Nun wird in unserer Firma umstrukturiert und Teile meiner Abteilung sollen in ein Callcenter an einen anderen Standort (ca. 40km vom jetzigen Arbeitsplatz entfernt) versetzt werden. Davon bin ich auch betroffen. Nun meine Frage: "Welche Möglichkeiten habe ich, der Versetzung zu widersprechen, um an meinem jetzigen Standort bleiben zu können?" Habe bisher noch nichts schriftlich bekommen, es gibt lediglich einen Sozialplan und einige Mitarbeiter wurden auch bereits versetzt.