Hallo BR-Angehörige,

ein MA hat einen befristeten Änderungsvertrag für eine Tätigkeit in einer anderen Abteilung, ist jedoch grundsätzlich unbefristet bei uns, allerdings in einer anderen Abteilung, beschäftigt.

Wird aus dem unbefristetem Arbeitsverhältn. ein AV mit der befristet ausgeübten Tätigkeit bei der weiteren Ausübung der befristet übertragenen Tätigkeit?

So wie im Fall eines beschäftigten Azubis nach bestandener Prüfung!


Der Kollege möchte gerne in der Abt. bleiben, aber leider ist sich der AG über die weitere Planung noch nicht klar bzw. sicher.

Beste Grüße
Sunni