Hab gleich mehrere fragen an euch da es im Betriebsrat dazu die unterschiedlichsten meinungen gibt bzw. behauptet werden

1. Ich bin derzeit massiv in finanziellen Schwierigkeiten und konnte daher meine Krankmeldung nicht rechtzeitig vorlegen. Da ich wirklich jeden cent umdrehen muss ohne weitere Schulden zu verursachen um mich bis zur nächsten Lohnzahlung über Wasser zu halten. Ich hab mich zum einen beim arbeitgeber auch nur per email, vor Arbeitsbeginn Krankmelden können. Nach dem dritten krankheitstag habe ich dem Arbeitger auch mitgeteilt das ich die Krankmeldung noch nachreichen werde. Nun soll ich wohl deswegen eine Abmahnung erhalten?!!

2. Ist eine Abmahnung ohne vorher den Betriebsrat zu informieren auch gültig.