hallo zusammen.
in der Kunststoffsparte wurden wunderbare 3,6 % Lohnerhöhung ausgehandelt.
Situation:
der Lohn von circa 95 % unserer Mitarbeiter gestaltet sich folgendermaßen:
ein großer Tarifblock und ein kleinerer Außertariflicher Block (Beispiel: 3000,- € brutto = 2500,- € Tarif und 500,- außertarifliche Zulage).
Problem: Der AG will nun den außertariflichen Teil um 3,6 % kürzen und auf den Tarifteil rüberschaufeln.
(Ergebniss: 3000,- Brutto bleibt, 2600,- Tarifteil und 400,- AT Teil).
Hat der BR ein MBR (§80 /ABS. 10 und 11)?