Muß der AG beim BR die Zustimmung zu einer Versetzung eines AN einholen, auch wenn der AN im Arbeitsvertrag einen Passus hat, daß er bei Notwendigkeit auch an einen anderen Arbeitsplatz versetzt werden kann?

Aktuelles Problem: um Neueinstellungen zu verhindern, werden bei uns immer öfter Kollegen über längere Zeit oder ganz an einen anderen Arbeitsplatz versetzt.
In unseren Arbeitsverträgen haben wir aber unterschrieben, daß wir generell nicht nur für unseren Arbeitsplatz eingestellt sind, sondern bei auch anderweitig eingesetzt werden können.