In unserem Betrieb sollen mehrere Bereiche in einen anderen Standort (600 km entfernt) ausgelagert werden. Für einige AN wird eine Weiterbeschäftigung dort angeboten. Betroffen sind unter anderem mehrere Betriebsräte.
Meine Frage: Muß den BR-Mitgliedern vom AG eine Weiterbeschäftigung am jetzigen Standort angeboten werden oder können die BR-Mitglieder auch dazu aufgefordert werden in die 600 km weiter gelegenen Standort zu wechseln, sie würden dann ja ihr Mandat verlieren. Es werden auch alternativ Aufhebungsverträge angeboten.