Ich habe gelesen, daß Mütter, die sich im Mutterschutz befinden, zusätzlich 30 Stunden die Woche arbeiten dürfen. Ist das richtig?

Laut AG dürfen Mütter nur auf 400 € Basis arbeiten.

Kann AG auch verweigern, wenn jemand bei ihm während Mutterschutz arbeiten möchte?

Muß AG zustimmen, wenn MA wo anders nebenbei arbeiten möchte?

Weiß da jemand bescheid?

Danke für Antwort

Gruß
Diana