Hallo!

Ich brauche dringend euren Rat! Wir (vom BR) möchten gerne eine (ordentlich gekündigte) Mitarbeiterin verabschieden und ihr für die geleistete Arbeit (mehr als 10 Jahre Betriebszugehörigkeit) danken. Unser Chef plant - leider - keinerlei Verabschiedung - was auch sonst . . .

Nun haben wir jedoch Zweifel, wie so eine Verabschiedung nach einer Kündigung von der MA aufgenommen wird, bzw. ob sowas denn dann überhaupt noch gewollt wird ... habt ihr vielleicht eine Idee wie man das am besten bewerkstelligen kann?

Danke im Voraus für Antworten
S. Franz