folgendes problem: wir haben morgen wahlen.

35 MA, davon ca. 30% Männer und ca. 60% Frauen

es hat sich ein mann zur wahl aufstellen lassen, der eigentlich einen BR "scheisse und unnütz" (O-Ton) findet. er stellt sich zur wahl auf, weil er dann wenn er BR ist, erstmal Urlaub in den Bergen oder an der See (gemeint sind: BR-Seminare) machen möchte. Er ist hier in der Firma sehr unbeliebt.

LEider ist er aber der einzige Mann, der sich zur Wahl stellt und auf Grund der Minderheitenquote wird er dann ja auch automatisch in den 3-köpfigen BR gewählt. Seine eigene Stimme reicht ja aus.

Haben wir eine Chance dies zu verhindern?