Hallo,

weiß jemand ob es einer Mitbestimmungspflicht bedarf, wenn der AG anordnet das die Mitarbeiter einen Monat lang Dokumentieren sollen, wie die Arbeitszeit verbraucht wird?

Wobei das in unserem Betrieb bei den meisten MA, meiner Ansicht nach vollkommen sinnlos ist, da die meisten MA im Labor sich mit Forschung befassen, und nicht mit ständig wiederkehrenden Arbeiten, diese kommen zwar auch vor, jedoch nur in mehr oder weniger unregelmäßigen Abständen.