Hallo,

hat jemand eine Ahnung, wie die Haftungsfrage aussieht:
Fall:
Der BR fährt mit einem Leihwagen in eine Aussenstelle. Fahrer BR-Mitglied, Beifahrer auch, Insasse hinten ist eine Gruppenleitung, die auch in die Aussenstelle muss und aus Kostengründen sinnvollerweise mitfährt.
Was, wenn ein Unfall passiert?
Muss die private Haftpflicht des Fahrers eventuelle Schäden an den Insassen (nicht die am Fahrzeug) regulieren?
Oder läuft das über die Betriebshaftpflicht des Unternehmens?
Oder gar über die Berufsgenossenschaft?

Vielen Dank....

nina