Sollte die Wochenfrist zur Zustimmung zur Einstellung verstreichen, gilt diese doch als angenommen vom BR.

Wenn man aber erst nach 14 Tagen Sitzung machen kann und dann die Zustimmung gibt, macht man sich damit dann nicht "lächerlich" (ich meine, wenn die Zustimmung schon aufgrund Fristverstreichen erfolgt ist und dann doch noch eine Zustimmung macht.

Danke für eure Rückmeldungen