Guten Morgen, wenn reden nichts nützt, dann schreiben wir.
Also haben wir unserem GF schriftlich in 3 Schreiben aufgefordert:

1. uns einen Raum nah an der Basis zu geben (momentan sind wir in eine Randlage 20km vom Hauptsitz entfernt verschoben worden) habe in einem anderen Thread davon berichte.
2. uns Einsicht nehmen zu lassen in die Brutto Gehaltslisten
3. uns eine Übersicht aller befristeter Arbeitsverträge zu geben

Für all diese Anliegen hab ich Fristen gesetzt die nun alle verstrichen sind, nur mündlich sagte er "die Liste schafft das Personalbüro nicht innerhalb von 2 Wochen und das Büro könnt ihr knicken"
Ich hab die Schnauze nun voll, da ich weis das die Liste in 5 Minuten aus der Datenbank gezogen sind und das mit dem Büro reine Schikane ist.
Wie würdet ihr als nächstes vorgehen?