Hallo liebe BR-Kollegen,

unser Betriebsrat wurde erst dieses Jahr ins Leben gerufen und ist daher noch relativ unerfahren. Ein wenig Hilfe aus dem Forum wäre daher super.
Unser Chef plant demnächst die bisher kostenlose Getränke (Cola, Spezi, Säfte, Wasser) abzuschaffen und durch Wasserspender (auch kostenlos) zu ersetzen.
Jetzt ist die Frage ob wir was dagegen unternehmen könnten. Die Getränkevielfalt gibt es seit Firmengründung (10 Jahre). Fällt also unter betriebliche Übung, allerdings werden die Getränke zukünftig ja nicht kostenpflichtig, es gibt halt nur noch Wasser aus dem Spender.
Können wir als BR irgendetwas dagegen tun und diese Änderung verhindern?

Vielen Dank schon mal für euer Feedback!
Veronika