Folgender Fall.
Ein neu gewählter Betriebsrat schickt seine Mitglieder zur Grundlagenschulen (5 Tages Seminar). Aufgrund der Lage des Seminarorts (ca. 60km entfernt) verzichten die Teilnehmer auf die Übernachtung und reisen täglich mit dem PKW an und ab (natürlich zusammen).
Frage: Gilt die Reisezeit jetzt als Arbeitszeit (täglich ca. 2 Stunden) jetzt als Arbeitszeit oder nicht?
Ob die Reisezeit in der regelmäßigen Arbeitszeit liegt kann so nicht gesagt werden da es sich um Kollegen aus dem Dreischichtbetrieb handelt.
Eine tarifliche Regelung existiert leider nicht, dort sind nur Reisekosten geregelt.

Vielen Dank im Voraus.