Der BR ist ein Busfshrer und der Werkarzt hat ihn fur paar Monate von fahr und sicherheitsdienst gespert uns sagte alles andere tatigkeiten kann ausgeubt werden. Der AG.will ihn nicht andere voruber gehende Tätigkeiten nicht geben und sagt er soll sich weiter krankschreiben.Der kollege stellt seine Arbeitskraft zu verfugung.hat der kollege recht auf seine Br.mandat Tätigkeit.