Wir sind ein Unternehmen, welches permanent Mitarbeiter in Auslandsstandorte zur Arbeitet entsendet. Laut Auffassung unseres Unternehmen gelten dann die Arbeitsbedingungen des jeweiligen Entsendungslandes. Im Detail scheiden sich bei uns die Geister bei dem Thema Feiertage.

Laut unserem Arbeitgeber gelten die jeweiligen Feiertage des Entsendungslandes (auch bei einer z. B. 1 wöchigen Dienstreise) und nicht die von Deutschland.

Kann mir jemand sagen, welche gesetzlichen Regelung in diesen Fällen angewandt werden müssen.