Ein Kollege arbeitet ständig am Punkt A, er wurde zeitweise zum Winterdienst am Punkt B
eingesetzt, den er nur mit öffentlichen Verkehrsmittel erreicht. Er arbeitet von 06.30 - 15.45 Uhr. Winterdienst ist von 05.30 - 20.00 Uhr
Frage:
1. Wer trägt die Fahrkosten
2. Ab wann zählt seine Arbeitszeit, früh und nachmittags, wenn er los fährt und wiederankommt, oder denn Winterdienst aufnimmt und beendet.