Hallo,

in unserem kleinen Zeitschriftenverlag werden Volontäre vornehmlich als billige Arbeitskräfte eingesetzt. Von einer Ausbildung kann keine Rede sein - es gibt nicht einmal einen Ausbildungsplan. Zwar gibt es tarifliche Vereinbarungen zum Volontariat (für Zeitungen), aber bei uns gelten bereits seit geraumer Zeit keine Tarifverträge mehr. Bisher habe ich leider noch keine gesetzliche Grundlage gefunden, die dem Arbeitgeber vorschreibt, was eine Ausbildung an Minimum umfassen soll. Kann mir hier bitte jemand weiterhelfen?

Schönen Gruß
Gottfried