Hallo,

ich habe heute Post vom Arbeitsminister erhalten - ich hab nachgefragt, woher die Adressen stammen: "Von einem Institut für Betriebsratsforschung"
Ich hab niemals meine Einwilligung für eine Weitergabe meiner Daten gegeben. Auch nicht der W.A.F.!

-> Steht da der nächste Datenschutzskandal am Horizont?

Wie seht ihr das? Gibt es "Blacklists" von uns?

Gruß