Die Namensliste zum "Interessenausgleich mit Namensliste" darf nicht nachträglich erstellt werden. Nun ist in einem Ergänzungstarifvertrag der Betriebsrat aber dazu VERPFLICHTET worden (mit Zustimmung des Betriebsrats), diese Liste bei Bedarf zu erstellen. Ist das rechtmäßig?