Unser BR hat eine freiwillige BV "Essensgeldzuschuss" zum X-ten mal verlängert.
Demnach sind Teilzeitbeschäftigte grundsätzlich ausgeschlossen, auch diejenigen die teilweise in der Woche ganze Tage arbeiten. Hier geht es natürlich nicht um immense Summen. Der AG begründet dies mit dem unverhältnismäßigen Aufwand. Der BR befürchtet, dass keiner mehr etwas bekommt wenn er nicht zustimmt. Ich würde gerne Meinungen dazu hören wie ihr als einzelnes BRM damit umgehen würdet.