Weihnachten ist passé, das neue Jahr kommt in gut 27 Stunden…

Zeit für Gute Vorsätze!
Zeit zum Aufräumen!
Zeit zum Ablegen von Mythen!
Zeit für Wünsche!

Ich wage einen ganz kleinen und unvollständigen Ausblick auf 2008; auf Fragen und auf Menschen in diesem Forum…
- Auch 2008 ist die Buchstabenkombination B+A+G sehr gefragt. Wir werden 11.905 Zitaten des Bundesarbeitsgerichtes entgegensehen.
- Die WAF will auch 2008 „Spamer“ aus dem Forum fernhalten wollen. Sie wird weiterhin sinnige und unsinnige Verlinkungen zu Seminaren kreieren und 105 Beiträge kommentarlos zensieren, äh streichen.
- Es wird genau 512fach die Frage nach der Abwahl eines BRM gestellt werden. In 189 Fällen ist das BRM auch BRV.
- 471 Fragen befassen sich mit der AZ eines BRM. Davon sind 101 Fragesteller daran interessiert, ob sie vor oder nach einer Nachtschicht zu einer BR-Sitzung kommen können oder ob sie überhaupt eine Nachtschicht leiten müssen, weil die Ruhezeit ja nicht eingehalten werden könne.
- 6.199 Mal wird das ArbZG zitiert aber nur 2.765 Mal das BUrlG.
- 88 Fragesteller werden einmalig eine Frage stellen, dann eine nicht genehme Antwort erhalten und im Anschluss nie wieder im Forum auftauchen. 13 Fragesteller werden sogar sauer und werden andere als „unfähig“ beschimpfen.
- 14.116 Beiträge werden aus anderen Quellen „entliehen“ sein; aber nur 1.909 werden auch so gekennzeichnet.
- Wenigstens 77 Mal beschäftigen sich ein oder mehrere Beiträge mit unserem kölschen Karneval. Das ist nett von Euch allen!
- Antwort Nummer 100.000 wird gegeben werden. Die WAF wird sich dafür artig bedanken – auf eine ganz eigene Art und Weise.

Und noch:
- „Immi“ offenbart dem Forum den Ursprung ihres Nicks und verrät damit alles und nichts.
- „Waschbär“ wird – wie auch immer – virtuell der „Goldene Spaten“ für größte Verdienste im Angraben überreicht. Außerdem wird er auch „Zoten-König“ und erhält eine „Anti-kryptische-Schreibweise-Tastatur“ von der WAF.
- „paula“ zweifelt an fast jeder einstweiligen Verfügung hier im Forum und kann im nächsten Jahr – dank einer besonderen Gunsterweisung (Dekodierungsgerät) der WAF – auch wieder auf der Arbeit Antworten geben.
- „Der alte Heini“ zitiert zum 1.000. Mal, den § 23 BetrVG und bekommt diesen Paragrafen für alle Zeiten in Stein gemeißelt überreicht.
- „pirat“ wird ab dem 01.07.2008 als „gold-member“ bei wikipedia geführt werden. Er bleibt Mensch, Kontakter und Strippenzieher im Hintergrund.
- „Mona-Lisa“ sieht einer Berufung zur Forumsoberschiedsrichterin entgegen. Gewohnt sachlich und nordisch kühl – wenngleich sie auch 2008 „weder noch“ sein wollen wird.
- „Lotte“ avanciert zur heimlichen Königin des Forums. Sie antwortet Antworten und fragt Fragen. Wahnsinn…
- „Markus“ bleibt weg.
- „peanuts“ bleibt und erhält den 1. Preis im Zitieren von Antwortgebern. Er bleibt prägend, polarisiert weiterhin und erhält den „Goldenen Kontrollstellenausweis“ überreicht.
- „Harald –s, -i, -us usw.“ bleibt eine multiple Persönlichkeit.
- „Benno_BRB“ kommt und geht; „packer“ auch – aber häufiger. „DocPille“ sucht man manches Mal, man fragt sogar nach ihm und dann kommt er ganz plötzlich, vor allem dann, wenn man ihn nicht mehr erwartet.
- „catweazle“ ist da, kämpft und ist wieder weg.
- "Truppmann" bekommt in 2008 mit insgesamt 199 Antworten auf 10 Fragen die „Quotenkrone“.
- „w-j-l“ ist eigentlich immer da, selbst wenn er nicht da; ein letzter Alter und Aufrechter im Kampf für die Sache.
- „Akira“ klärt weiterhin auf: Alkoholismus und Mobbing – die Steckenpferde, die keiner mag.
- „Frosch“ und „Midnightlady“ bleiben mystisch und wer kennt „see-see“?
- Zu „carrie“ fällt mir ein Film von Stephen King von 1976 ein. Bei Film denke ich dann an einen Fernseher und der wiederum hat mal eine Serie ausgestrahlt namens Miami Vice – dazu will mir auch 2008 gar nichts (mehr) einfallen.

Stay tuned – bis 2008!

post scriptum:
Bergmann bleibt auch 2008 meine große Liebe - wie in alten Zeiten an anderen Orten (die es nicht mehr gibt; puh!)