Bin neu im BR-Geschäft. Arbeite in einem Betrieb ca 9o Kollegen im sozialen Dienst. Ein Br-Mitglied drängt auf die Erstellung einer Geschäftsornung. Wie kann so was aussehen? Ist das nötig?Wen ja, warum?
Wie muß ich als "Normal-Arbeitnehmer" reagieren, wenn mein AG nicht wie üblich die Lohnerhöhung zahlt. Wie lange ist die Frist für Einspruch.? Kann das zunächst formlos sein, o. direkt mit Anwalt?