Hallo zusammen,
ich bin seit kurzem Ersatzmitglied in einem neu gegründeten BR. Allerdings war ich bereits auf zig-Sitzungen geladen. Bei jedem Beschluss, der gefasst wurde, kam ich mir ein kleines bißchen "doof" vor, weil ich zum einen noch auf keiner Schulung war, zum anderen das Gefühl habe, zu wenig Informationen zu haben.
Auf meine Frage hin, ob es möglich ist, die Ersatzmitglieder zu schulen, erhielt ich eine glatte Absage - aus Kostengründen nicht möglich. -
Frage: Welche Möglichkeiten der Weiterbildung habe ich ohne Seminare?
Kann mir jemand einen Tipp geben?
Danke.