Ich würde gerne wissen , ob es eine gesetzliche Grundlage wissen, wenn ein Schwerbehinderter seinen Job nicht mehr ausüben kann in der Schwesterfirma , aber in der Hauptfirma gibt es Möglichkeiten zur Integration. Die Hauptfirma
sagt aber, das geht uns nichts an.

Stimmt das?