Hallo Kolleginnen und Kollegen,

wir haben pro Tag unterschiedliche Arbeitszeiten.
Ein BR-Mitglied mit an diesem Tag 8,5 Stunden Arbeitszeit ging auf ein BR-Seminar, das insgesamt
10 Stunden dauerte.

Welcher Zeitausgleich steht dem BR-Mitglied zu, 10 Stunden oder nur die 8,5 Stunden, die alle anderen Kollegen an diesem Tag arbeiteten?

Ist das Richterrecht?

Grüße dixiekater