Hallo zusammen,
ein AN wurde zum 31.08.07 gekündigt, fühlt sich sehr schlecht, und kann wegen Ängsten und depressionen nicht mehr arbeiten, was kann der AN vom AG verlangen, heißt Freistellungsantrag oder Aufhebungsvertrag, so daß der AN aber noch Arbeitslosengeld beziehen kann??
Vielen Dank für eure Antworten