Hallo Kolleginnen und Kollegen,
unser BR hat beschlossen, außerhalb der Geschäftsräume in einer preiswerten Tagungseinrichtung in eine eintägige "Klausur" zu gehen. Dafür muss mit der Einrichtung ein Mietvertrag für den Tagungsraum geschlossen werden (unter 100 Euro).
Kostenübernahme durch den AG stellt kein Problem dar, lediglich die Frage, wer den Vertrag mit der Einrichtung schließt.
Wo finde ich, dass der BR solche Verträge nicht unterschreiben darf?