Kann ein Altersteilzeitvertrag, der bereits seit Jahren unterschrieben ist, wieder rückgängig gemacht werden? Falls ja - steht dem Betriebsrat gegenüber der Unternehmensleitung vorher ein Beratungsrecht zu? Ich bin der Meinung, dass das nicht geht, weiß aber nicht, wie ich es begründen kann. Sollte es trotzdem gehen, kann dann der Betriebsrat von der Unternehmensleitung verlangen, dass ein anderer Kollege dafür in Altersteilzeit gehen kann. Der Altersteilzeitvertrag müßte dann allerdings zurückdatiert werden. Vielen Dank für Eure Hilfe.