Hallo bin ein Frischling in Sachen Betriebsratarbeit,vielleicht kann mir aber trotzdem einer helfen!
Wir sind ein privates Haus ohne einen Tarifvertrag. Nun sind langjährige Mitarbeiter kurz vor der Rente-sprich sie werden 65 Jahre alt.Erlischt nun mit dem erreichen der Altersgrenze der Arbeitsvertrag?(in dem steht übr.auch nix drin) oder können die Kollegen solange arbeiten ,wie sie lustig sind? Kann man dies in einer BV evtl festlegen?
Konkret nochmal: Muß man bei erreichen des Rentenalters (65 Jahre) auch in Rente gehen oder hat man Anspruch auf seine bisherige Stelle? Was kann man als BR tun?