Hallo an alle !
Unser AG lässt die Arbeitszeitgrenzen überprüfen. Die MA müssen ein Formular ausfüllen und dem AG mitteilen, ob sie eine Nebentätigkeit ausüben, und wenn ja, wo und wie lange sie pro Woche arbeiten.
Angeblich drohen dem AG hohe Strafen, wenn er die Zeiten als Hauptarbeitgeber nicht kontrolliert.
Ist dies zulässig oder kann der BR etwas dagegen unternehmen, da einige Kollegen finanzielle Einbußen haben werden, wenn sie ihren Nebenjob augeben müssten.
Vielen Dank schonmal
Bonny