Hallo an alle,

hab mal ne Frage zum TzBfG § 14 Absatz 2.
Hier steht, dass eine Befristung des Arbeitsvertrages bis auf die Dauer von 2 Jahren zulässig ist.
Eine Verlängerung innerhalb dieser Gesamtdauer allerdings nur höchstens 3x.
Bedeutet dies, dass die erste Befristung bei Einstellung nicht mitzählt und eine 3-malige Verlängerung möglich ist, oder ist die Einstellung bereits die erste und es kann noch 2x verlängert werden?

Zum 2. herrscht bei uns immer wieder die Unstimmigkeit darüber, ob eine Mitbestimmungspflicht besteht, wenn ein bestehender Vertrag verlängert wird.

Kann mir irgendjemand da draußen vielleicht eine Antwort auf meine Fragen geben!?

Bin gespannt auf eure Antworten.
Grüsse
Stoffel