Ein Arbeitskollege hat ein BR-Mitglied in einem sog. Swingerclub getroffen und tratscht dieses nun durch die ganze Firma. Nun wurde diesem Kollegen vom BR-Vorsitzenden nahe gelegt, sein Mandat niederzulegen, da seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit gelitten hat. Auch der Personalchef hat ihm dies in einem Vier-Augen-Gespräch gesagt.
Der Kollege ist ein sehr engagiertes BR-Mitglied fühlt sich jedoch von diesem Druck überfordert.

Ist das wirklich ein Grund zur Abwahl eines BR-MItglieds ??