Kündigung eines BR -Mitglieds (BR ist erst kürzlich gewählt worden und hat keinerlei Erfahrung) evtl. auch durch Änderungskündigung bei gleichzeitiger Kürzung der Bezüge um so eine Kündigung des Mitglieds zu provozieren.

Welche Möglichkeiten habe ich (als BR - Mitglied) mich zu schützen oder vorab beraten zu lassen (leider kein Geld für Anwalt vorhanden). Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Vielen Dank im voraus.- Marcello