Hallo Kollegen,
ein MA wird von einen LA gemoppt indem er immer die schlechteren Arbeiten machen muß und immer kritiesiert wird er kann es Ihm einfach nicht recht machen. Jetzt ist dieser MA zu mir gekommen und ich weis nicht so recht wie ich die beschwerde bzw. wie ich handeln soll ich habe ihm gesagt das wir erst einmal über 2-3 Wochen alles schriftlich niederlegen mit datum Uhrzeit und kurz bericht und daraus eine beschwerde vorbereiten. Ist das Ok so ? bzw. kann mir jemand sagen wie so ein beschwerde Brief aussehen kann?