Muss der Wahlvorstand aufklären, dass es die Möglichkeit von Persönlichkeitswahl oder Listenwahl gibt ? Wiviel Zeit sollten die Mitarbeiter bekommen um ihre Vorschläge abzugeben ?
was ist üblich?
(Wir wurden nur gebeten "personelle Wahlvorschläge" abzugeben und hatten dafür nur die 5 Tage bis zur 1. Wahlversammlung des Wahlvorstandes Zeit. An diesem Tag wurde dann das Wahlauschreibenerstellt. Frist zur Abgabe der Wahlvorschläge war gleichzeitig das Datum des Aushanges des Wahlausschreibens! )
ist das ok ?