Hallo, könnt Ihr mir helfen? Bin neu als 2. Bv gewählt worden u. hatte noch keine Schulung. (Im Mai gehts los) Folgendes: habe im Moment Urlaub u. heute einen Anruf vom 1.BV bkommen, weil wir uns wegen einer Kündigung eines langzeitkranken treffen müssen. Unser oberster Pers.-Chef war heute extra da u. hat dem Kollegen nach einem Gespräch die Kündigung übergeben. Frage: Ist die Kündigung rechtens, was kann, muß ich tun? Ich denke, dass BV 1 u. Schriftführer negativ abstimmen(alte Hasen)
Bitte ganz schnell antworten, morgen Termin, Danke!