Hallo Kollegen,
wir sind ein Mittelständiges Unternehmen ( Maschinenbau, nicht im Arbeitgeberverband ) unsere Fertigung besteht aus NC und CNC Maschinen.
Bisher hat jeder Arbeiter eine Maschine bedient, nun soll immer öfter auch eine zweite oder dritte Maschine mitbedient werden, dadurch wird ja mehr Arbeit fertig und die Firma hat einen nutzen davon. Steht den Arbeitern dadurch auch mehr Lohn zu (Prämie) ?
Wie wird das bei euch mit der Entlohnung bei Mehrmaschinenbedienung gehandhabt ? Giebt es da irgend eine Richtlinie ?