Hallo...
Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen...

Bei uns waren Neuwahlen... Das alte Amt des BR endet am 14.4.2018... Die konstituierende sitzung des neuen ist aber erst am 18.4....(angeblich hat keiner der neu gewählten vorher Zeit bis auf ein Mitglied).. Also verschoben auf den 18.4..... So weit so gut.... Jetzt möchte unser Chef aber am Montag noch ein mitarbeitergespraech fuehren im Rahmen von asa... Der Termin steht.... Wir wollten das gespareche aber absagen da es momentan 1.keinen handlungsfaehig en BR gibt und 2.unser Amt ja endet heute..... Der Chef meint aber das geht... Dazu kommt noch ein asa Mitglied aus dem BR ist nicht wieder gewaehlt worden.... Jetzt wurde ihm gesagt er hat also momentan auch kein asa.... Er war sauer und meinte das Gespräch wird geführt auch nur mit einem asa Mitglied.?.... Das darf er doch garnicht???? Leider finde ich darüber so garnichts...kann mir da einer was zu sagen???? Danke...