Wir, die xx-Bank yyy eG, werden nach Tarif (DHV) bezahlt. Wir haben eine Tochtergesellschaft (die xx-Immobilien yyy GmbH). Unser BR besteht seit 05/2012. Wir bekommen heute eine Anhörung wegen Gehaltserhöhung einer MA innerhalb der xx-Immobilien yyy GmbH. Daraus ersehen wir, dass diese MA nicht nach Tarif bezahlt wird, was uns bis heute nicht bekannt war.
Wie ist die Rechtslage ? Was schlagen Sie uns im Sinne für die MA vor ?