Unser 1-Mann-Betriebsrat ist länger krank (und ist zwischendrin im Urlaub, ... ;) ).
Bei seiner Wahl gab es keine weiteren Kandidaten und somit auch keine Stellvertreter.
Jetzt werden aktuell auch Dienstpläne nicht mehr unterzeichnet.
Welche Recht haben die verbliebenen Mitarbeiter?

Thesen:
a) der Diensplan ist ungültig, da von keinem BR unterzeichnet und die Mitarbeiter müssen nicht arbieten kommen?
b) es muss unverzüglich eine Neuwahl des BR stattfinden.