Folgende Frage unser Arbeitgeber hat erneut ein Antrag auf Einstellung von zwei Mitarbeiterrinen gestellt ,bei dem Antrag stehen nur Namen und die zu besetzende Stellen(trotz Aufforderung bei zukünftigen Einstellungen die kompletten Bewerbungsunterlagen und die Auswirkung auf andere Arbeitsplätze uns mitzuteilen ). Wir können den Antrag nach Paragraph 95 Abs 2 Nr.5 wegen nicht interne Ausschreibung ablehnen (wie wir mehrfach vom Arbeitgeber gefordert haben).Kann man gleichzeitig auch einen zweiten Grund dazuschreiben den Paragraphen 95 Abs 2 NR.3 weil wir ja keine Eindeutigen Bewerbungsunterlagen bekommen haben und nicht wissen wie es sich auf andere Arbeitsplätze auswirkt. Oder müssen wir garnicht reagieren weil wir laut Paragraph 99 Abs1 eigentlich garnicht korrekt informiert wurden und dadurch unsere 7 Tages Frist nicht läuft??